Beim Kinderturnen sollen Kinder bis 8 Jahre das Turnen erlernen und verbessern.

Hierbei wird an verschiedenen Geräten geturnt, doch auch Bodenturnen kommt nicht zu kurz. Auch Sportgeräte wie Bälle können verwendet werden. Beim Kinderturnen wird spielerisch die Motorik geschult, Kinder lernen ihren eigenen Körper besser kennen.

Doch man lernt auch seine Grenzen kennen, und wie man diese überwindet. Ebenfalls lernt man, wie man die eigene Körperhaltung wahrnimmt, und diese anpasst. Dabei baut man  auch noch Selbstbewusstsein auf. Man kann sich außerdem ausprobieren und austoben. Auch Konditionelle Fähigkeiten wie Beweglichkeit, Kraft und Schnelligkeit werden trainiert.

Ebenfalls wird den Kindern die Möglichkeit gegeben sich mit anderen zu messen, auch wenn hierbei gewisse Regeln befolgt werden müssen. Trotzdem soll hier zu jeder Zeit der Spaß an der Bewegung, ob alleine oder in der Gruppe, im Vordergrund stehen.